Weihnachtsbäckerei

Ischler Mandelschnitten

Zutaten f?r den Teig: (ca. 55 Stck.)

200g Butter
120g zucker
2 Teel. abger. Zitronenschale
1 Eigelb
180g gem. Mandeln
250g Mehl

Zutaten f?r F?llung:
150g Himbeerkonfit?re
150g Zartbitterkonfit?re
50g gesch?lte Mandelh?lften
1 Eiwei?
4 E?l. Zucker

Zubereitung:
Butter, Zucker, Zitronenschale und Eigelb schaumig schlagen.
Mandeln und Mehl zuf?gen, glatt verkneten. Den Teig in Folie
Gewickelt ca. 3 Std. k?hl stellen.

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig halbieren.
H?lften jeweils zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ca. 5 mm dick
Ausrollen. Dann in Schnitten teilen und auf mit Backpapier ausgelegte
Bleche geben. Je 10 Min. backen.
Konfit?re erw?rmen, die H?lfte der Schnitten damit bestreichen.
Je 1 unbestrichene Schnitte darauf legen, kurz antrocknen lassen.
Kuvert?re schmelzen, Schnitten damit ?berziehen. Mandeln in Eiwei?
tauchen, in Zucker w?lzen, auf die Schnitten legen. Kuvert?re fest
werden lassen.
5.12.05 16:09


Rentiere aus Sirupteig

(Zutaten f?r 70 St?ck)

375 g heller R?bensirup,
50 g brauner Zucker,
100 g Butter oder Margarine,
2 TL Lebkuchengew?rzmischung,
500 g Mehl,
1 P?ckchen Backpulver,
Mehl f?r die Arbeitsfl?che,
1 Eiwei?,
130 g Puderzucker


Zubereitung:
Sirup, Zucker und Fett so lange in einem Topf unter R?hren erhitzen, bis sich der Zucker gel?st hat, abk?hlen lassen, Lebkuchengew?rzmischung unter die Honigmasse r?hren, Mehl und Backpulver in einer Sch?ssel mischen und in die Mitte eine Mulde dr?cken, Sirup in die Mulde geben und alles von der Mitte aus mit den Knethaken des Handr?hrers zu einem Teig verkneten, Teig ?ber Nacht im K?hlschrank ruhen lassen, Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfl?che d?nn ausrollen, Rentiere oder andere Figuren ausstechen und portionsweise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, Figuren sechs bis acht Minuten backen, auf einem Kuchengitter abk?hlen lassen, Eiwei? und Puderzucker mit den Quirlen des Handr?hrers zu einem z?hen Guss verr?hren, eine kleine Papiert?te falten oder den Guss in einen kleinen Gefrierbeutel f?llen, an der Spitze nur eine sehr kleine Ecke abschneiden und fein die Konturen der Rentiere mit Zuckerguss aufmalen, trocknen lassen.
4.12.05 14:57


Anisringe

Zutaten
F?r etwa 45 St?ck
2 Eier
250 g Zucker
200 g Mehl
1 Tl. Anispulver
1 Zitrone

Zubereitung
Eier und Zucker sehr schaumig schlagen. Mehl, Anispulver und abgeriebene Zitronenschale unterr?hren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sternt?lle f?llen. Ringe auf vorbereitete Backbleche spritzen. ?ber Nacht stehenlassen. Blech in den Backofen schieben, auf 175 Grad schalten und etwa 25 Minuten backen; das zweite Blech nur 20 Minuten.
2.12.05 22:14


Kulleraugen

Zutaten:
250 g Weizenmehl
1 gestrichenen TL Backin
100 g Zucker
1 P?ckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 Eigelb
150 g weiche Butter oder Margarine
etwas Eiweiss
etwa 50 g abgezogene, gehackte Mandeln
etwas roten Gelee

Zubereitung:
Weizenmehl mit Backin mischen und in eine R?hrsch?ssel sieben.
Zucker, Vanillin - Zucker, Salz, Eigelb und Butter oder Margarine hinzuf?gen.
Die Zutaten mit Handr?hrger?t mit Knethaken zun?chst auf niedrigster,
dann auf h?chster Stufe durcharbeiten.
Anschliessend auf der Arbeitsfl?che zu einem glatten Teig verkneten
(sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen).
Aus dem Teig daumendicke Rollen formen, in so grosse St?cke schneiden,
dass sich daraus knapp walnussgrosse Kugeln formen lassen.
Jede Kugel zuerst mit der oberen Seite in Eiweiss tauchen, dann in Mandeln dr?cken,
mit der Teigseite auf ein Backblech legen, mit einem R?hrl?ffelstiel in jede Kugel eine Vertiefung dr?cken.
Mit rotem Gelee f?llen.
Ober-/Unterhitze: 170 - 200 ?C (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 15 Minuten
2.12.05 21:35


Sternschnuppen

Zutaten:
150 g Mehl
150 g Haseln?sse (gemahlen)
100 g Zucker
20 g Kakaopulver
150 g Butter
1 Eigelb
150 g weisse Schokoladenkuvert?re

Zubereitung:
Alle Zutaten verkneten und f?r ca. 30 Minuten k?hl stellen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfl?che ca. 3 mm d?nn ausrollen.
Sternschnuppen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200? Grad ca. 8 - 10 Min. backen.
Pl?tzchen ausk?hlen lassen. Die Kuvert?re im warmen Wasserbad schmelzen.
Sternschnuppen mit der Kuvert?re verzieren.
2.12.05 12:33


[erste Seite] [eine Seite zurück]





Gabis Myblog-Templates

Gratis bloggen bei
myblog.de


Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
dein kostenloses Weblog bei myblog.de!